MeTa 2016; Messe Tage - Wirtschafts- und Verbrauchermesse


Quelle: Soester Anzeiger vom 07.03.2016

Quelle: Soester Anzeiger vom 08.03.2016






Sehr verehrte Damen und Herren,
liebe Besucher der "Enser Messetage",

Zu den "Enser Messetagen 2016", von uns auch kurz "MeTa" genannt, grüße ich alle Aussteller und Besucher sehr herzlich.
Enses Fachmesse rund um die Themen "Bauen,Wohnen und Leben" präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder als innovative Leistungsschau und ideale Kontaktplattform der heimischen Branche.
Hier in der Hubertushalle in Niederense dreht sich an diesem Wochenende im März alles rund ums Bauen & Wohnen, Garten- und Landschaftsgestaltung. Unternehmen, Handwerker und Dienstleister präsentieren hier eine moderne und leistungsfähige Branche.
Einer der Schwerpunkte ist erneut dem Thema Energie gewidmet. Hier werden bezahlbare Lösungen zur Energiewende gezeigt, ob zu erneuerbaren Energien oder energieeffizientem Bauen und Sanieren. Narürlich zeigen wir auch kreative Lösungen für die Gestaltung der grünen Oase im Freien, im Haus und in der Wohnung.
Die "Enser MeTa" kann in bewährter Form dazu beitragen, dass Angebot und Nachfrage zueinander finden und einem breiten Publikum die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der heimischen Unternehmen vorgestellt wird.
Unsere regionalen Leistungsträger aus Handwerk und Dienstleistung sind und bleiben motiviert, Ihnen -also den Besuchern der diesjährigen "Enser Messetage"- neue Anregungen und interessante Lösungen zu bieten.
Ich bin mir sicher, dass auch die 12. "Enser MeTa" wieder wichtige neue Impulse für unseren heimischen Wirtschaftsraum bringen wird.
Ihnen allen wünsche ich einen informativen und unterhaltsamen Aufenthalt hier in der Niederenser Hubertushalle.

Ihr
Ralf Hettwer
-1 . Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.




Quelle: Soester Anzeiger vom 13.02.2016