Die Ausbildungsmesse Initiativkreis Ense e.V. in 2015

AmiE 2015 (Ausbildungsmarkt in Ense)

Sehr groß war die Resonanz bei der fünften Auflage der AmiE (Ausbildungsmarkt in Ense), die am Samstag, 18.04.2015, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr in den Räumen der Conrad-von-Ense-Schule stattfand, sowohl bei den Ausstellern wie auch bei den Besuchern.

Nachdem die "AmiE" durch den ersten Vorsitzenden des Initiativkreis Ense e.V., Ralf Hettwer, den Bürgermeister der Gemeinde Ense, Hubert Wegener, die Schulleiterin der Conrad-von-Ense-Schule, Stephanie Bingener, den Vertreter des diesjährigen Schirmherrn "Handwerk pur", Clemens Köhler, und den Schülersprecher der Conrad-von-Ense-Schule, Erik Hergert, eröffnet wurde, fanden sich zahlreiche Schüler und Schülerinnen ein, um sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten nach ihrer Schullaufbahn zu informieren.

An einigen der aufgebauten Stände konnten die künftigen Auszubildenden manche Gewerke ausprobieren.
Neu war in diesem Jahr das Info-Angebot der Metallindustrie in einem Info-Mobil sowie des Dachdeckerverbandes, der ebenfalls mit einem großen Wagen auf dem Schulhof platziert war.
Sicherlich wird auch im nächsten Jahr wieder ein Ausbildungsmarkt stattfinden.


Quelle: Soester Anzeiger vom 21.04.2015






18.04.2015 – amie – Ausbildungsmarkt in Ense: