2014 - Der Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2014 am 10.01.2014 in der Hubertushalle Niederense

Am Freitag, 10.01.2014, fand der Neujahrsempfang des Initiativkreis Ense erneut in Kooperation mit der Gemeinde Ense erstmals im großen Rahmen in der Hubertushalle in Niederense statt.
Nach der Begrüßung der rund 550 Gäste durch den ersten Vorsitzenden des Initiativkreis Ense e.V., Ralf Hettwer, und des Bürgermeisters der Gemeinde Ense, Hubert Wegener, richtete auch die stellvertretende Landrätin des Kreises Soest, Irmgard Soldat, ihr Grußwort an die Anwesenden.
Die Veranstaltung wurde durchgängig von Musikstücken, dargeboten durch den Musikverein Niederense, untermalt.
Nachdem durch den ersten Vorsitzenden des Gemeindesportverbandes, Ingo Dungs, die Sportlerwahl der Sportler des Jahres 2013 moderiert wurde, konnte hier so manches Geheimnis gelüftet werden.
In der Kategorie "Funktionär des Jahres 2013" lag Dr. Andreas Langer ganz vorne. "Einzelsportler des Jahres 2013" wurde Michael Schulte und in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" konnte die B-Jugend des FC Ense sich ganz vorne auszeichnen.
Spannend wurde es im Saal wieder als Laudator Friedrich Wilhelm Brökelmann, Initiativpreisträger des Jahres 2013, an das Rednerpult trat. Mit treffenden Worten hielt er die Laudatio auf den Initiativpreisträger 2014. Anschliessend wurde die "Heico Firmengruppe" mit dem Initiativpreis 2014 ausgezeichnet. Als Theo Heimann unter Applaus auf die Bühne trat, konnte auch er die Zuhörer mit seiner Rede in den Bann ziehen.
Zum Ende des Abends wurde durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Werl, Joachim Gerenkamp, der Austragungsort des Neujahrsempfanges 2015, welcher am 09.01.2015 stattfinden wird, ausgelost. Im nächsten Jahr wird man sich demnach in Höingen treffen.
Ein geselliger Abschluss mit vielen interessanten Gesprächen und Begegnungen schloss sich dem offiziellen Teil der Veranstaltung an.