Business and Lunch am 22.10.2013 im EDEKA-Markt Wortmann

Erneut folgten ca. 45 Mitglieder des Initiativkreis Ense e.V. der Einladung des Initiativkreisvorsitzenden Ralf Hettwer zu der zweiten Veranstaltung aus der Veranstaltungsreihe „Business and Lunch“.

In zwei Gruppen wurden die Interessierten vom Betreiber Sascha Wortmann durch den gesamten Markt geführt und erhielten dabei detaillierte Informationen zur Logistik dieses modernen Lebensmittelmarktes. Alle offenen Fragen wurden beantwortet und am Ende der Führung waren sich alle Beteiligten einig, dass die Gemeinde Ense sehr stolz auf den neuen EDEKA-Markt sein kann. Im Anschluss an die Führungen erhielten alle Anwesenden reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch und gemeinsamen Gespräch.


Business and Lunch - Die Startveranstaltung

Auf reges Interesse der Enser Gewerbetreibenden stieß die Premierenveranstaltung von "Business and Lunch", die bei sommerlichen Temperaturen im Höinger Industriegebiet im Unternehmen ESJOT der Schlösser Unternehmensgruppe vom Initiativkreis Ense e.V. durchgeführt wurde.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden des Initiativkreis Ense e.V., Ralf Hettwer, erläuterte der Geschäftsführer der Firma, Herr Johannes Schlösser, die Unternehmensphilosophie. Anschließend führte sein Sohn, Jan Schlösser, die Besucher durch die Firma Gottschalk, die ebenfalls zur Schlösser Unternehmensgruppe gehört und erklärte die Herstellung an anschaulichen Beispielen.

Danach übernahm sein Bruder Benedict Schlösser die weiteren Erklärungen und führte die Gruppe durch den Betrieb. Aufkommende Fragen konnten sofort beantwortet werden, so dass die Mitglieder des Initiativkreis Ense e.V. sehr gut informiert wurden.
Beim anschließenden gemeinsamen "Lunch" in ungezwungener Atmosphäre wurde so manch interessantes Gespräch geführt und es konnten auch neue Netzwerke geknüpft werden.