MeTa - Die Messetage 2011

Enser Messetage vom 12. + 13. März 2011

Der Initiativkreis Ense als Veranstalter der siebten Enser Messetage ( MeTa) am 12. + 13. März 2011 in der Hubertushalle in Niederense hat wie in der vergangenen Jahren auf die heimischen Aussteller setzen können.
Die Besucher erwartet eine Vielfalt an Informationen und Anschauungsmaterialien zu den Themen „Bauen, Wohnen, Leben“.
Vertreten sind die Handwerksbetriebe für Fußbodenbau und Wohngestaltung, Elektro- und Solarstromanlagen, Fliesenstudio, Küchenstudio, Ofenbau, Gartengestaltung, Heizung- und Sanitär, Maler- + Fassadenanstriche, Tischler, Dachdeckerei, sowie die Dienstleister in den Bereichen Gebäudesanierungen, Sicherheitstechnik, Fahrräder und Windenergie, Angebot von Wohnbau- und Gewerbeflächen, häusl. Kranken- und Tagespflege, Versicherungen, Spielwaren, Druckerei, Radio+TV, Sportangebote in Ense und Insektenschutzanlagen.
So sind die Ausstellungsflächen in der Halle bereits alle vergeben.
Im Außenbereich stehen die Aussteller für Wintergärten und Überdachungen, Fenster- und Türenbau, Fassadendämm- und Sanierungssysteme und der Containerdienst.
Weitere neue Unternehmen konnten hinzu gewonnen werden und so füllt sich das angrenzende Zelt wie in den Vorjahren.
In diesem Jahr möchte sich die Conrad-von-Ense-Schule mit dem System der Verbundschule vorstellen. Im Fokus steht aber auch die Hilfestellung für die Schüler zur Berufsorientierung. Unter anderem findet nach dem positiven Start im letzten Jahr der Ausbildungsmarkt „amie“ im September wieder statt.
Als Stromlieferant für das Gemeindegebiet von Ense stellen sich erstmals die Stadtwerke Werl GmbH auf dem Ausstellungsgelände vor.
Die Fa. Manfred Theile MRT-Reinigungstechnik zeigt die Neuheiten rund um das Thema professionelle Reinigung. Im Vordergrund dabei steht die Trockendampftechnik zur hygienischen Reinigung von textilen Oberflächen speziell für öffentliche Einrichtungen, aber auch Geräte zum Säubern von Haus, Hof und Garten.
Die neue Kollektion des hochwertigen Designerschmucks von Pierre Lang wird diesmal von Monika Hüntemann präsentiert.
Das Catering für die Messetage übernimmt diesmal Eggi´s Grillhaus mit seinem bekannten Angebot und Service.

Unter dem Motto „ Bühne frei für: made in Ense“ haben ortsansässige Industriebetriebe ihre Zusage gegeben, auf der Bühne der Hubertushalle eine Auswahl der produzierten Waren in Vitrinen, auf Schauwänden oder als Ausstellungsstücke zu zeigen. So können sich die Besucher darüber hinaus informieren, was in Enser Unternehmen produziert wird und auch den internationalen Anforderungen gewachsen ist.